*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

Letztes

Hin und rund um die Burg Linn bei Schnee

Die Burg Linn, mein Spielplatz der Kindheit.

Seltsam das ich die auch noch nicht gepostet habe,

ist es ein sehr angenehmer mit guten Gedanken versehener Ort.

Ein Wohlfühlort!

Ich beginne mit dem Weg der dort hin führt.

Crönpark

Angekommen am Burg/Stadt-graben

Die Burg gesehen noch vom Burggraben aus

Das Jagdschlösschen Rückseite

Und nun (fast) rund um die Burg

der Eingang fehlt diesmal,

er ist nur etwas zu sehen auf dem Bild Jagdschlösschen vorne

2021-02-13_804

Das Jagdschlösschen Vorderseite,

und davor zu sehen der Aufgang zur Burg

Impressionen rund um die Burg

2021-02-13_826

Blick zurück und schon wieder auf den Heimweg

Hier fuhr mal ein Zug, heute Fahrrad-Promenade

Werde ich im Frühjahr mal ausprobieren, aber mit Rad Open-mouthed smile

Und wer mich kennt, weiß Tierisches darf nicht fehlen

Über den Burggraben hinweg tummelte sich was im Gebüsch.

Eine Bisamratte

Eine kleine Blaumeise

eine Rotdrossel

ein Teichhuhn

und hier ist nun das Ede,

aber nur für Diesmal.

Liebe Grüße und bleibt gesund

eure Barbara

%d Bloggern gefällt das: