*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

Allgemein

Ein frohes Neues Jahr

Ein frohes Neues Jahr
wünsche ich euch von Herzen ♥

Ich fühle mich sehr glücklich.
Ich bin sehr traurig.
Zwei völlig entgegengesetzte Gefühle-
kennen wir sie?
Wie sind wir ins neue Jahr hinübergekommen?
Was empfanden wir,
als die Glocke um Mitternacht schlug,
die Raketen in den Himmel stiegen,
die Böllerschüsse losgingen?
Wehmut?
Sorge?
Das Verlangen einen Menschen umarmen zu wollen,
ihm dabei ein Dankeschön zu sagen?
Ungewiss liegen die Tage vor uns.
Manch einer bangt um den Besitz,
um Vertrauen und Zuneigung.
Andere stecken so voller Pläne,
dass sie schon die ersten Minuten des neuen Jahres
am liebsten mit den Händen packen möchten,
in die Zukunft mit großen Schritten hineinlaufen wollen.

2013-01-11 221

Wer Unbekanntes vor sich hat,
       sehnt sich nach Orientierung.
Wer die Gegend nicht kennt,
       ist dankbar für einen Wegweiser.
Denn das Ziel und die Richtung sind fehlbar.
Dann kommen die Umwege,
    oder der enttäuschte  Rückzug,
das Eingeständnis, nichts erreicht zu haben.


Ich meine es ist gut mal beten zu können
              und Freunde zu haben.
Wer sich anvertrauen kann,

wird gelassener und gespannt zugleich.
Das neue wirkt weniger unheimlich,

aber auch nicht langweilig.
Schritte die getan werden müssen, werden leichter
und Schritte die wir tun wollen werden beschwingter.

Einen wunderschönen Sonntag,

ein wunderschönes Neues Jahr

wünsche ich euch
und ganz viel Mut sich auf eine Freundschaft einzulassen.
Geht mit gestärkten Schritten in das Jahr
und denkt daran
es kommt immer wieder ein neuer Frühling,
mit herzlichen  Grüßen
eure Barbara