*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

Urlaubsimpressionen die vierte

Noch mal rund um den kleinen Arbersee

Als märchenhaft empfinde ich diesem wunderschönen Ort

Vor über 30 Jahren und heute noch immer.

Bay. Wald

Bay. WaldBay. Wald

Vorne links sind die beiden festen (schwimmenden)Inseln zu sehen

und ganz weit hinten die eine die immer noch schwimmt

Bay. Wald

Glitschig ist es immer wieder mal,

man muss ganz schön aufpassen wo man geht.

Bay. Wald

Bergauf und bergab geht es auch immer wieder

und erstaunlicherweise gibt es immer wieder Leute

die mit Pumps oder Badelatschen dort laufen.

Bay. Wald

Hier bin ich der der schwimmenden Insel angekommen

Bay. Wald

Libellchen beim einrichten  der Kinderstube 😉

Bay. Wald

Lichtspiel im Wasser

Bay. Wald

Der kleine Arber zu sehen im Nebel

Bay. Wald

Auf zur nächsten RutschpartieBay. Wald

Blick auf die Arberseehütte vom kleinen Arbersee

Bay. WaldBay. Wald

Nun ist die Runde fast zu Ende

Bay. Wald

Ruhepause muss sein Zwinkerndes Smiley

Bay. WaldBay. Wald

Seltene geschütze Moorblumen

Bay. Wald

Und mit ihm gings dann bergab

Bay. Wald

Ich hoffe ihr hatte Freude an meinen Seenrundgängen,

bis bald, mit herzlichen Grüßen Barbara

Rund um den kleinen Arbersee

Advertisements

6 Antworten

  1. Märchenhaft ist wahrlich der beste Ausdruck für diese schöne Gegend.
    Die Aberseehütte nebst Spiegelung im See sieht so toll aus. Mein absoluter Favorit!

    Gefällt mir

    21. September 2014 um 13:02

  2. Oh ja! Da träumt man sich gleich in wundersame Geschichten! 🙂

    Gefällt mir

    20. September 2014 um 20:54

    • Das ist wahr, selbst beim wandern kommen einem geschichtliche Gedanken ♥

      Gefällt mir

      21. September 2014 um 09:05

  3. Märchenhaft….. treffend hast Du die Landschaft beschrieben und ich verstehe Deine Begeisterung!
    Liebe Grüße Rosi

    Gefällt mir

    20. September 2014 um 19:23

    • Danke Rosie, es ist wirklich sehr schön dort. Immerhin ist es DAS Ziel seit über 30 Jahren 😉

      Gefällt mir

      21. September 2014 um 09:04

  4. Liebe Barbara, das waren wundervolle Rundgänge und ich bin mit Begeisterung mitmarschiert.

    Gefällt mir

    20. September 2014 um 17:13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s